Autor-Archiv

Manipulationsvorwürfe gegen Jameda

Februar 12, 2017

Mit dem Feigenblatt des Verbraucherschutzes

„Durch das Portal werden Nutzer nicht informiert, sondern desinformiert“, kritisiert der Kölner Anwalt Carsten Brennecke von der Kanzlei Höcker, spezialisiert auf Medien- und Wettbewerbsrecht. Er vertritt die Dermatologin in einer Klage, die das Geschäftsmodell von Jameda in seinen Grundfesten erschüttern könnte. Denn seine Mandantin hat nun genug von der mühseligen Profilpflege. Sie möchte einfach nur raus, deshalb hat sie Klage gegen Jameda eingereicht. Wegen „schwerwiegender Beeinträchtigungen des Allgemeinen Persönlichkeitsrechts“ fordert sie die Löschung ihres Profils aus der Jameda-Datenbank. (more…)

verhaltensauffällige Kinder nach Paracetamolgabe in der Schwangerschaft?

Oktober 23, 2016

Was klingt wie eine der üblichen Verschwörungstheorien im Netz, hat einen wissenschaftlichen Hintergrund. Vor drei Jahren tauchten tatsächlich erste Hinweise auf, dass Kinder, die im Mutterleib dem Wirkstoff ausgesetzt waren, später verhaltensauffällig werden können. Unter anderem neigen die Betroffenen zu Wutausbrüchen, oder es fällt ihnen schwer, sich zu konzentrieren. (more…)

Der Gesundheits-Check: das Geschäft mit den Zähnen

September 26, 2016

Hier zur Mediathek

 

http://www.daserste.de/information/ratgeber-service/montagscheck/videos/vorschau-auf-gesundheits-check-3-das-geschaeft-mit-den-zaehnen-100.html

 

 

http://mediathek.daserste.de/Der-Montags-Check/Gesundheits-Check-3-Das-Gesch%C3%A4ft-mit/Video?bcastId=22834010&documentId=37969318

Teures Lächeln – Das Geschäft mit den Zähnen

September 25, 2016

„Schöne Zähne sind die beste Visitenkarte“, heißt es. Doch wird ein strahlendes Lächeln immer mehr zum unerschwinglichen Luxus? Die Moderatoren Caro Matzko und Fero Andersen haken nach und geben Tipps, worauf Patienten achten sollten, damit der Besuch beim Zahnarzt nicht zum finanziellen Risiko wird.   (more…)

Zahnarzt hilft auf den Philippinen

September 19, 2016

Zu ihrem vierten Hilfseinsatz auf den Philippinen fliegen an diesem Freitag Doris und Carsten Hansen. Im September 2012 war der Wildeshauser Zahnarzt zum ersten Mal mit seiner Ehefrau nach Bugko gereist, um in dem kleinen Dorf im Norden der Insel Samar zahnmedizinische Hilfe für den Verein „Mabuhay – Hilfe zum Leben“ zu leisten. (more…)

Der Olympia-Zahnarzt von der Copacabana

August 15, 2016

Eduardo Tinoco hat wenig Zeit, gerade hat er noch eine Kanalbehandlung machen müssen. Ein Zelt ist sein Arbeitsplatz. Eigentlich hat er seine Praxis in Copacabana, aber nun ist er der Chef-Zahnarzt der Olympischen Spiele, stationiert im Olympiadorf im Stadtteil Barra.

Acht Behandlungsräume, allein in London 2012 gab es 1800 Besuche. Vor dem Olympia-Start wurden hunderte Mundschutze für Boxer, Hockey- und Rugby-Spieler angepasst. Gerade waren die kubanischen Boxer und die südafrikanischen Rugbyspieler da. 80 Zahnärzte und 60 Helfer sind von morgens bis abends im Schichtdienst im Einsatz, bei „zahnkritischen“ Sportarten sind Zahnärzte auch vor Ort im Stadion oder der Boxhalle.

(more…)

Arzt darf sich in Behandlung nicht reinreden lassen (Az.: 26 U 116/14)

Juli 28, 2016

Behandlungsfehler ist Behandlungsfehler – auch wenn ein Patient seinen Arzt unter Druck gesetzt hat und sogar aufgeklärt wurde. (more…)

Steglitz: Patient erschießt MKG-Chirurg in Berliner Charité

Juli 25, 2016
Der 72-jährige krebskranke Täter handelte offenbar aus Verzweiflung

Es war wahrscheinlich eine Verzweiflungstat: ein krebskranker Rentner erschießt in Berlin seinen behandelnden Arzt. Denoch sind die wahren Motive des Täters bislang unbekannt.

Der Täter habe völlig unvermittelt auf den Arzt geschossen, der Tat sei keine Bedrohung oder Auseinandersetzung vorangegangen, wird Ulrich Frei, Ärztlicher Direktor der Charité, zu der das Benjamin-Franklin-Klinikum in Steglitz gehört, von der „Berliner Zeitung“ (BZ) zitiert.

(more…)

Es braucht dringend mehr Studienplätze

Juli 4, 2016

Um dem Ärztemangel zu begegnen, hat der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU), eine Aufstockung der Studienplätze in der Medizin gefordert. „Wir bilden heute in Deutschland rund 2000 Ärzte weniger aus als vor 20 Jahren, obwohl wir viel mehr Ärzte brauchen“, sagte er der „Rheinischen Post“. Dabei hat er vor allem die hausärztliche Versorgung im Blick. Die Hausärzte seien zentral für die Kostenentwicklung im Gesundheitssystem. (more…)

Schülermythos:Bekommt man Fieber, wenn man Zahnpasta isst?

Juli 1, 2016

Es geht um einen alten Schülermythos: Wenn eine wichtige Klassenarbeit ansteht und man daran nicht teilnehmen will, soll man am Vorabend Zahnpasta essen – zuverlässig stellt sich dann Fieber ein, also ein objektiv messbarer medizinischer Grund, zu Hause zu bleiben. Wie viel Zahnpasta man essen soll, darüber schweigt sich der Mythos aus. (more…)