Posts Tagged ‘allianz gegen die Änderung der Weiterbildungsordnung’

Freie Zahnärzteschaft Mitglied der Allianz gegen die Änderung der Weiterbildungsordnung

November 1, 2008

Der Präsident der Freien Zahnärzteschaft, Peter Eichinger, erklärte für die Freie Zahnärzteschaft den Beitritt zur Allianz gegen die Änderung der Weiterbildungsordnung. Die Allianz übt deutliche Kritik an den bekannt gewordenen Plänen zur Änderung der zahnärztlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung durch die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK), die Vereinigung der Hochschullehrer für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (VHZMK) und die Bundeszahnärztekammer (BZÄK).

Laut Eichinger erwarte die Freie Zahnärzteschaft einvernehmlich mit der Allianz, dass die Bundesversammlung der Bundeszahnärztekammer eine offene Diskussion über in diesem Zusammenhang bereits getroffenen Vereinbarungen mit dem davon in seiner Gesamtheit betroffenen Berufsstand anstoßen werde. Der Zahnarzt, so Eichinger weiter, sei bereits Spezialist, der Spezialist für Zahnheilkunde. Eine weitergehende Untergliederung des Berufes in Fachgruppen schade Patienten und Zahnärzten gleichermaßen. Patienten wüssten nicht mehr, wer für ihr Zahnproblem zuständig sei, und der Berufsstand werde analog zur schädlichen Entwicklung bei den Ärzten durch Begehrlichkeiten der „Spezialisten“ nach besserer Honorierung und Einschränkung des Behandlungsspektrums der Allgemeinzahnärzte zu deren Lasten zersplittert. (more…)