Archive for Juli 2016

Arzt darf sich in Behandlung nicht reinreden lassen (Az.: 26 U 116/14)

Juli 28, 2016

Behandlungsfehler ist Behandlungsfehler – auch wenn ein Patient seinen Arzt unter Druck gesetzt hat und sogar aufgeklärt wurde. (more…)

Steglitz: Patient erschießt MKG-Chirurg in Berliner Charité

Juli 25, 2016
Der 72-jährige krebskranke Täter handelte offenbar aus Verzweiflung

Es war wahrscheinlich eine Verzweiflungstat: ein krebskranker Rentner erschießt in Berlin seinen behandelnden Arzt. Denoch sind die wahren Motive des Täters bislang unbekannt.

Der Täter habe völlig unvermittelt auf den Arzt geschossen, der Tat sei keine Bedrohung oder Auseinandersetzung vorangegangen, wird Ulrich Frei, Ärztlicher Direktor der Charité, zu der das Benjamin-Franklin-Klinikum in Steglitz gehört, von der „Berliner Zeitung“ (BZ) zitiert.

(more…)

Es braucht dringend mehr Studienplätze

Juli 4, 2016

Um dem Ärztemangel zu begegnen, hat der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU), eine Aufstockung der Studienplätze in der Medizin gefordert. „Wir bilden heute in Deutschland rund 2000 Ärzte weniger aus als vor 20 Jahren, obwohl wir viel mehr Ärzte brauchen“, sagte er der „Rheinischen Post“. Dabei hat er vor allem die hausärztliche Versorgung im Blick. Die Hausärzte seien zentral für die Kostenentwicklung im Gesundheitssystem. (more…)

Schülermythos:Bekommt man Fieber, wenn man Zahnpasta isst?

Juli 1, 2016

Es geht um einen alten Schülermythos: Wenn eine wichtige Klassenarbeit ansteht und man daran nicht teilnehmen will, soll man am Vorabend Zahnpasta essen – zuverlässig stellt sich dann Fieber ein, also ein objektiv messbarer medizinischer Grund, zu Hause zu bleiben. Wie viel Zahnpasta man essen soll, darüber schweigt sich der Mythos aus. (more…)