Dieser tote Kinderarzt klagt die Welt an

by

Er war der letzte Kinderarzt im syrischen Aleppo – Dr. Waseem Maaz (36). Gestern wurde der Mediziner durch einen gezielten Luftschlag auf das M8-Krankenhaus getötet.

Mehr als 20 Patienten, darunter mindestens drei Kinder, seien beim Luftangriff auf das M8 getötet wurden. Mindestens sechs Mitglieder des medizinischen Personals wurden ebenfalls getötet, darunter der Zahnarzt Dr. Ahmad (29) und der Kinderarzt Dr. Waseem Maaz. 

In BILD erzählen zwei seiner Kollegen, warum der Tod des Mediziners inmitten des syrischen Horrors besonders tragisch ist.

Der Terrorkrieg, den das Regime von Diktator Bashar al-Assad und sein Verbündeter Russland gegen die syrische Zivilbevölkerung führt, forderte allein beim gestrigen Angriff auf das Krankenhaus 30 Opfer. weiter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: