Gesundheitswesen ist die Branche mit dem höchstem Krankenstand

by

Der Krankenstand in Deutschland ist im vergangenen Jahr von 3,9 im Jahr 2014 auf 4,1 Prozent gestiegen. Das berichtet die DAK-Gesundheit nach einer Analyse der Krankmeldungen ihrer Versicherten. Offenbar machten insbesondere Atemwegserkrankungen den Deutschen zu schaffen. Die Anzahl der Fehltage aufgrund von schweren Erkältungen stieg um mehr als ein Viertel. Dies seien aber „Wellenbewegungen beim Krankenstand, die nicht weiter dramatisch sind“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Kasse, Herbert Rebscher.

Die Branchen mit dem höchsten Krankenstand waren 2015 das Gesundheitswesen sowie Verkehr, Lagerei und Kurierdienste mit jeweils 4,7 Prozent. Den niedrigsten Krankenstand hatte der Bereich Datenverarbeitung und Informationsdienste mit 2,9 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: