Neue Hoffnung für Zahnärztin Moshira (28)

by

Die Tränen nach der gemeinen Absage sind langsam versiegt. Jetzt schaut die junge Zahnärztin wieder zuversichtlicher in die Zukunft. Viele Menschen wollen Moshira Ahmed (28) helfen! Rückblick: Mit Top-Noten der Uni Kairo hatte sich die Ägypterin bei einer Mainzer Praxis beworben. Deren Antwort-Mail: „Versuchen Sie ihr Glück in Paris”. Einfach so wurde sie mit Terroristen in einen Topf geworfen – weil sie Muslima ist.

Jetzt meldete sich ein Lokalpolitiker aus Hannover bei BILD. Dieter Böversen (Freie Wähler) schreibt: „Gern unterstütze ich sie dabei, hier Arbeit und Wohnung zu finden, soweit mir dies möglich ist.”

Aber vielleicht klappt es jetzt ja sogar doch noch in einer anderen Mainzer Praxis. Moshira Ahmed: „Ich habe im Dezember ein Vorstellungsgespräch.”

Sie ist sehr dankbar für Hilfe und Anteilnahme.

  Die unfassbare Absage bekam Moshira Ahmed per Mail
Die unfassbare Absage bekam Moshira Ahmed per Mail

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: