Ich küss nur ganz in Weiß

by

eder zweite Deutsche schaut bei der Partnerwahl zuerst auf die Zähne. Über Liebe, Bürsten und der Farbpalette aus dem Sanitärfachhandel schreibt das Hamburger AbendblattWenn Ihr Zahnarzt tief in Ihren Mund schaut und dann beeindruckt ausruft: „Ach, da ist das berühmte Bernsteinzimmer abgeblieben!“, dann sollten Sie bei der Mundpflege mal einen Zahn zulegen. Sagt ein Herr zu einer Dame: „Wenn Sie mich anlächeln, würde ich Sie mir gern mal so richtig vornehmen!“ „Na, Sie sind ja ein Draufgänger!“ „Nee, Zahnarzt.“

so stehts im Hamburger Abendblatt – und weiter dort

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: