El Orgasmo – echt oder Fake?

by

Das Thema ist so brisant, wie der Sex selbst: Der weibliche Orgasmus. Wie zaubert Man(n) ihn für sie herbei und was verrät der O. über die Frauen? Ein Thema, das einige Männer in den Wahnsinn treibt.

Und warum täuschen Frauen einen Orgasmus vor? Ganz einfach, sie wollen für den Partner sexuell attraktiver sein (Studie von S.M. Grüsser und KollegInnen, 2003). Es gibt aber auch Frauen, die den Sex abkürzen wollen. Andere wiederum wollen das männliche Selbstvertrauen und somit die Beziehung nicht erschüttern. Sehr löblich, aber ärgerlich. Bis zu 12 Prozent der Frauen sollen sogar unfähig sein, überhaupt einen Orgasmus zu erleben (European Society for Sexual Medicine, Prof. Ulrich Clement).

Sex für Basics:So erkennen Sie den Orgasmus

Es gibt einige klare Anzeichen dafür. Das Feuchtwerden der Vagina zum Beispiel. Durch die sexuelle Stimulierung beginnen die Scheidenwände eine klare Flüssigkeit abzusondern. Das Innere der Vagina weitet sich und färbt sich dunkelrot. Die Schamlippen und die Klitoris schwellen an. Sie ist jetzt besonders empfindlich gegenüber Berührungen. Ihre Brust wird größer. Sie hat rote, steife Brustwarzen, Pulsfrequenz und Blutdruck steigen, die Muskeln im Körper beginnen zu kontrahieren. Es kann sein, dass Ihre Liebste jetzt unbewusst die Beckenbodenmuskulatur anspannt. Dies kann die Erregung enorm erhöhen weiter hier oder bei Dr. Sommer

interessant ista das hier

Auch können Männer angeblich schon beim Blick auf den Mund der Frau erkennen, ob die Nacht ein Ritt auf dem Vulkan wird: Laut einer Stude der University of the West of Scotland können 95 Prozent der Frauen mit geschwungenem Amorbogen zum Höhepunkt kommen. Dagegen schaffen das Ladys mit flachen Lippen nur zu 60 Prozent. Eines ist jedoch sicher: Vaginale Orgasmen zählen zu den Ausnahmen. Bis zu 80 Prozent der Frauen erreichen nur über die gleichzeitige Stimulierung der Klitoris einen Orgasmus (Studie Durex, Sexuell Wellbeing Survey, 2006). Dann können sie sogar in den Genuss multipler Orgasmen kommen, Männer nicht. Das Leben ist eben nicht fair. Doch Jammern hilft nicht, gehen wir zum praktischen Teil über.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: