„Wer länger schläft, hat öfter Sex“

by

Okay, das klingt gut. Lange Schlafen – wem gefällt das nicht? Und dann die Sache mit dem S*x. Na dann hören wir mal, was uns die S/Experten zu diesem Thema sagen wollen.

Frauen, die lange und tief schlafen haben öfter Sex – und besseren. Das geht aus einer neuen Studie der der „University of Michigan“ hervor. Und umgekehrt gilt: Wer befriedigenden Sex hat, schläft wiederum besser.

Die Forscher der US-Uni hatten 171 College-Studentinnen über einen Zeitraum von 14 Tagen beobachtet, um so Rückschlüsse vom Schlafverhalten auf das Sexualleben zu ziehen. Ergebnis: Die Frauen berichteten, dass sie nach ausgiebigem Schlaf – hier handelt es sich um eine Schlafdauer von etwa siebeneinhalb Stunden – zum einen leichter erregbar wären und zum anderen mehr Lust auf Sex hätten.

Zu lange schlafen hilft aber nichts

Mit einer zusätzlichen Stunde Schlaf steigerte sich laut der im „Journal of Sexual Medicine“ veröffentlichten Studie das Sexbedürfnis sogar um weitere 14 Prozent. – Doch oh weh – alles was drüber raus geht, ist der Sache schon nicht mehr förderlich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: