der Nagellack, der K.o.-Tropfen in Partydrinks aufspüren soll

by

Das Prinzip ist einfach: Vor dem Besuch einer Party oder Bar trägt die Frau den Nagellack auf, der mit einem Farbwechsel die Stoffe Rohypnol, Xanax oder GHB aufspüren soll. Die im Englischen als „Date-Rape-Drugs“ oder im Deutschen als K.o.-Tropfen bezeichneten Stoffe setzen ihre Opfer außer Gefecht. Wer eine Vergewaltigung und/oder einen Raub plant, hat mit einem so betäubten Opfer leichtes Spiel. Um solche Übergriffe zu vermeiden, soll es in Zukunft genügen, den lackierten Nagel kurz ins Glas zu tauchen. Verfärbt sich der Nagellack, enthält das Getränk zumindest einen der genannten Stoffe. weiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: