Nobel Aktie rauscht ab: wer dreht am Schräubchen?

by

Der Dentalimplantat-Hersteller Nobel Biocare soll zum Verkauf stehen. Dies meldet die Nachrichtenagentur Bloomberg am späten Dienstagnachmittag mit Berufung auf in die Bestrebungen involvierte Kreise. Mit Blick auf eine Transaktion sei Goldman Sachs engagiert worden sein, hiess es weiter. Die Nobel-Biocare-Aktie war in den letzten Handelsminuten an der Börse entsprechend stark gesucht.

Aufgrund der Gerüchte verschickte die Führung des Unternehmens am Abend eine Mitteilung, in der die Berichte grundsätzlich bestätigt werden. Das Management des Dentalimplantat-Unternehmens Nobel Biocare führe Gespräche mit möglichen Käufern.

«Sehr frühes Stadium»

Nobel Biocare sei von Dritten kontaktiert worden, die ein mögliches Interesse an der Übernahme der Gesellschaft hätten, heisst es in der Mitteilung vom Dienstagabend. Die Gespräche befänden sich «in einem sehr frühen Stadium» und könnten zu einer Transaktion führen oder auch nicht, so das Communiqué weiter.

Um Nobel Biocare haben sich in der Vergangenheit immer wieder einmal Übernahmespekulationen gerankt. Vor rund Monatsfrist hat so Goldman Sachs das Kursziel für die Nobel-Biocare-Aktie auf 13 Franken von 12 Franken angehoben, die Einstufung der Titel mit «Neutral» indessen bestätigt. Neben weiteren Medtech-Unternehmen machte die Goldman-Sachs-Expertin damals auch Nobel Biocare als mögliches Übernahmeziel aus, was unter anderem mit fehlenden Ankeraktionären begründet wurde.

Positive Entwicklung im Implantat-Markt

Daher sei im neuen Kursziel eine Übernahme-Prämie berücksichtigt worden, hiess es in der Goldman-Sachs-Analyse weiter. Chancen für Nobel Biocare wurden unter anderem in einer bedeutenden Beschleunigung der Dentalimplantat-Marktes, in Marktanteilsgewinnen sowie in einer strengen Kostenkontrolle gesehen.

Im Zuge der kurz nach 17 Uhr aufgetretenen Übernahmespekulationen waren die Nobel-Biocare-Aktien stark gesucht. Die Titel schlossen so um 15,5 Prozent höher auf 16 Franken. Dieses Kursniveau erreichten die Titel letztmals im dritten Quartal 2011. Damit wird Nobel Biocare an der Börse mit 1,98 Milliarden Franken bewertet. Die Marktkapitalisierung des Mitbewerbers Straumann beträgt 3,34 Milliarden Franken.

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: