Fotografierender Zahnarzt lädt zur Charity-Vernissage

by

Ein Zahnarzt, der fotografiert? Für Dr. Ron Tehsmer eine völlig normale Kombination: „Ich habe viel Spaß am Gestalten sowie an Ästhetik, ob bei Zähnen oder Bildern“, erklärt Tehsmer, der seit 2006 leidenschaftlich knipst. Nun war es für den Mediziner mit Praxis am Rathausmarkt an der Zeit, mit seinem Hobby etwas Gutes zu tun. Zu der Charity-Vernissage, die in den Räumlichkeiten eines befreundeten Ärzte-Ehepaars in der Hallerstraße stattfand, kamen rund 100 Freunde und Bekannte. Ein Großteil sorgt beruflich selbst für ein strahlendes Lächeln. Auf Karies wurde an dem Abend ausnahmsweise nicht geachtet – dafür aber auf die tollen Landschafts- und Stadtaufnahmen, die auf Begeisterung stießen. So wurden gleich fünf New York-Architekturabbildungen sowie ein Hamburg-Bild (Lombardsbrücke im Regen) verkauft. Der Erlös von 1500 Euro geht an den Förderverein „Unterstützung schwersterkrankter und behinderter Kinder“ – für dessen Vorsitzenden Peter Schmid eine große Freude. Denn der Verein hilft, wo Krankenkassen untätig bleiben. Bei syrischem Fingerfood und Cocktails ließen die Gäste den Abend ausklingen. Für dessen Gelingen waren auch die Plastischen Chirurgen und Gastgeber, Dr. Stefanie und Dr. Klaus Müller, verantwortlich, die für die WM-ÜBertragung eine große Leinwand aufstellten. Bis Mitte Dezember können die Bilder in der Praxis nach telefonischer Absprache besichtigt werden (Spendenquittung erhältlich).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: