Weiß um jeden Preis – sind das die besten Bleaching-Methoden?

by
Nur der Fachmann sollte ein Bleaching durchführen.

Schon lange lassen sich nicht mehr nur Hollywoodstars die Zähne bleichen – der „Bleaching Trend“ hat Europa erreicht, die Methoden werden immer besser.

Schon seit Jahrhunderten gelten weiße Zähne als Inbegriff von Gesundheit, Schönheit und Wohlstand. Während im 18. Jahrhundert mit Harnsäure oder gekalktem Pulver gebleicht wurde, werden die Methoden auf diesem Gebiet immer zahnschonender und moderner.

  • Laser-Bleaching ist derzeit die schnellste und modernste Methode, wird vom Zahnarzt durchgeführt. Die besonders schonende Behandlung dauert nur eine Minute! Aber teuer: bis zu € 700,–!
  • Home Bleaching: Der Zahnarzt fertigt eine durchsichtige Plastikschiene für die Zähne an, die mit peroxidhaltigem Aufhellungsgel befüllt wird. Vorteil: Sehr sanfte Methode. Kostenpunkt: € 300–500,–.
  • Walking Bleaching: Ist für einzelne verfärbte (z.B. wurzelbehandelte) Zähne geeignet. Eine Bleichpaste wird in den Zahn eingespritzt. Bereits ab € 200,–
  • Office-Bleaching: Wird beim Zahnarzt in einer ein- bis zweistündigen Sitzung durchgeführt. Vorteil: geht schnell. € 140–600,–.

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: