Westdeutsche sind Zahnarzt-Muffel

by

Die alten Bundesländer haben nach Einschätzung der Krankenkasse Barmer GEK Nachholbedarf bei der Zahnvorsorge. Während 2012 je mehr als 60 Prozent der Thüringer und Sachsen zur Vorsorge gingen, waren es nur 44 Prozent der Bremer und 56 Prozent der Bayern. Im Schnitt nutzte nur jeder zweite Bundesbürger 2012 die Möglichkeit der Prophylaxe. Das geht aus dem Zahnreport 2014 hervor, der am Mittwoch vorgestellt wurde.

Menschen aus der ehemaligen DDR achteten mehr auf ihre Zähne, weil dort in Kindertagesstätten und Horten mehr Wert auf Zahnpflege gelegt worden sei, vermutet der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Barmer GEK, Rolf-Ulrich Schlenker.

Auch bei den Kosten für Zahnersatz gehen die Zahlen auseinander. So zahlte ein Baden-Württemberger für seinen Zahnersatz im Schnitt pro Fall durchschnittlich 936 Euro. Versicherte in Sachsen-Anhalt bezahlten 508 Euro aus eigener Tasche. Der Bundesschnitt lag bei 725 Euro, rund 50 Euro weniger als im Vorjahr. „Das könnte ein Hinweis auf ein Wohlstandsgefälle sein“, erklärte Schlenker.

Für den Report wurden mehr als eine halbe Million Wurzelbehandlungen ausgewertet: Insgesamt werden die Eingriffe als wirksam und „in der überwiegenden Mehrzahl“ als erfolgreich gewertet. In mehr als 80 Prozent der Fälle war innerhalb von drei Jahren nach dem Eingriff keine Folgebehandlung nötig.

Insgesamt ließen sich 2012 mehr Frauen als Männer behandeln. Die Ausgaben für zahnärztliche Leistungen waren bei Frauen im Schnitt höher als bei Männern: Inklusive dem Eigenanteil fielen pro versicherter Frau 202 Euro an, pro Mann 179 Euro. Grundlage des jährlichen Reports sind anonymisierte Daten der Barmer GEK. Bei der Kasse sind rund 8,6 Millionen Deutsche versichert.

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: