Zahnarzthelferin: fristlose Kündigung für die „Goldene Venus“?

by

Nicht schlecht was B**d da herausgefunden hat: die Gewinnerin der diesjährigen „Goldene Venus“, eine hohe Auszeichnung in der einschlägigen Branche arbeitet inkognito sei t15 Jahren ganz bieder in der Zahnarztpraxis. Angeblich haben es alle gewusst – ausser dem Praxisinhaber Olaf K aus….?  Und nun weiß es dank B**d ganz Deutschland, was da in diesem erzkatholischen Heideflecken im hohen Norden so alles vor sicht geht: von wegen westfälischer Frieden! Laut diesem Fachmagazin für solcherlei zieht die eifrige Auszieherin nun gegen ihren Chef vor Gericht und man darf sich auf weitere pikante Unterhaltung freuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: