Zahnarzt hielt Fehler geheim: Metallspitze steckte noch im Mund

by

 Wohl niemand auf der Welt geht gerne zum Zahnarzt. Aber was einer Idar-Obersteinerin passiert ist, übertrifft die meist unbegründeten Ängste vor dem Behandlungsstuhl um einiges. Bei einer Wurzelbehandlung brach dem behandelnden Zahnarzt zunächst eine Instrumentenspitze ab. Dann ließ er sie, ohne seine Patientin darüber aufzuklären, im Zahnfleisch stecken. weiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: