Fuck for Forest“: Umweltschützer wollen mit Sex die Welt retten

by

Für den Regenwald geben diese Umweltschützer ihr letztes Hemd. Um die Welt zu retten, dreht die Berliner Gruppe „Fuck for Forest“ Pornofilme. Mit dem Erlös finanziert sie Projekte in Südamerika. Die Sex-Ökos provozieren aber auch die alteingesessenen Umweltschutzorganisationen. Nun kommt eine filmische Dokumentation zu dem wilden Treiben ins Kino. weiter

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: