Schnäppchenportal: Gefeuerter Groupon-Chef zeigt Galgenhumor

by

Seine Ablösung wurde seit langem gefordert, nach der Veröffentlichung schlechter Quartalszahlen muss Groupon-Chef Andrew Mason nun den Chefposten räumen. In einem Abschiedsbrief begründete Mason seinen Abgang zunächst mit einer Floskel – und sprach dann doch Klartext.Das Schnäppchen-Portal Groupon ist angeschlagen, denn das Interesse der Kunden lässt nach, und die Verluste steigen. Nach der Veröffentlichung schlechter Quartalszahlen stürzte die Groupon-Aktie am Donnerstag zeitweise um 24 Prozent ab. weiter

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: