Fest der Technik: Zehn Studenten und ein Zahnarzt

by

700 Jecken haben am Freitagabend das „84. Fest der Technik“ im Sartory gefeiert. Dabei mussten die Organisatoren in diesem Jahr an verschiedenen Stellen improvisieren. Umstellungen gab es auch im Elferrat wo sonst das Dreigestirn aus dem Jahr 2005 als Trifolium die Sitzung des Fördervereins der Fachhochschule leitet. „Die Drei waren bei der Prinzenproklamation im Gürzenich, die zeitgleich stattfindet. Sie haben uns aber zugesichert, dass sie im kommenden Jahr wieder dabei sind“, erklärt Kleinfeld. Ersatz fand man mit dem Zahnarzt Andreas Bröhl, der sonst vor allem in und um Brühl als Sitzungspräsident im Einsatz ist. Untersützt wurde er traditionell im Elferrat von zehn FH-Studenten, die reichlich Spaß am Abend hatten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: