Komplikationen nach den OPs: „Extrem schön!“-Kandidatin: Ich wurde verstümmelt

by

In der Sendung Extrem schön! hoffen verzweifelte Frauen auf ein besseres Aussehen. Schönheitschirurgen, Zahnärzte und Stylisten sollen dabei helfen. Eine ehemalige Kandidatin, die sich jetzt zu Wort meldet, ist mit ihrer „Verwandlung“ alles andere als zufrieden. Ganz im Gegenteil: Für die Frau war es angeblich eine schreckliche Erfahrung.
„Ich wurde fürs TV verstümmelt“, klagt die Frau die Show gegenüber Bild an. Dabei hoffte die Mutter von vier Kindern zunächst auf das große Glück: „Ich hatte eine unmögliche Figur, nichts passte zusammen.“ Die OPs sollten helfen. Fettabsaugung, Brustvergrößerung, Nasenkorrektur, Kinn, Lider und Zähne wurden bei der Teilnehmerin gemacht. Insgesamt waren vier OPs nötig. Vorerst! Komplikationen erforderten weitere OPs. „Es ging mir dreckig, konnte kaum stehen, musste aber gute Miene für die Kamera machen.“

Jetzt ist die Frau bei einem anderen Arzt in Behandlung. Sein Fazit: „Man hätte nicht alle OPs auf einmal machen dürfen. Ob ich helfen kann, weiß ich nicht.“ Die Sprecher von RTL2 wollten nichts zu den Problemen der Frau sagen, da Aussagen zu Operationsindikationen „den Ärzten vorbehalten ist.“

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: