Ein vermögender Zahnarzt ist 80 Jahre alt

by

die Gestaltung des Privatvermögens im hohen Alter ist heikel. Hier geht es nicht mehr um die Anlage, sondern um die Verteilung des Geldes. Das mag sich nach Haarspalterei anhören. Wer jedoch weiß, wo Senioren im Alter von 80 oder 90 Jahren der Schuh drückt, kennt die Situation. Es geht weniger um die Frage, ob die Geldanlagen 2 oder 3 Prozent im Jahr abwerfen, sondern es geht in erster Linie um die Überlegung, wie das Vermögen auf bestimmte Menschen verteilt wird. Wie viel Geld behalten die Senioren für sich, wie viel wird an die Kinder und Enkel verschenkt, wie viel Vermögen wird für eine gute Sache gespendet? Die Probleme werden in folgendem Beispiel deutlich.Ein vermögender Zahnarzt ist 80 Jahre alt. Die Ehefrau ist zwei Jahre jünger. Das Ehepaar hat drei Kinder im Alter von 50, 47 und 44 Jahren. Hinzu kommen acht Enkel, die zwischen 15 und 25 Jahre alt sind. Der Freiberufler ist durch Fleiß und Tüchtigkeit zu einem beachtlichen Vermögen gekommen, wie ein Blick auf die Konten zeigt. Bargeld, Sparbücher und Termingeld summieren sich auf 150.000 Euro, die Anleihen auf 400.000 Euro. Hinzu kommt die Rente des Versorgungswerkes von 3.000 Euro pro Monat. weiter

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: