Schadenfreude über Ikea-Lampe „Söder“

by

Zwei Frauen denken sich in der schwedischen Kleinstadt Älmhult die Bezeichnungen für alle Artikel aus, die es bei Ikea weltweit zu kaufen gibt. Eine neue Lampenserie, deren Herzstück der unten abgebildete „Armleuchter“ ist,  tauften sie kürzlich auf den Namen „Söder“. Unwahrscheinlich, dass die Damen damit auf den bayerischen Finanzminister Markus Söder anspielen wollten. Den deutschen Medien haben die Schwedinnen damit jedoch eine Steilvorlage geliefert: hämisch wird die Namensvetternschaft aufgegriffen. weiter

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: