Armut macht krank: Mit fliegenden Ärzten gegen die Gesundheitsmisere in den USA

by

so Tom Noga auf DR-Radio Deutschlandfunk

Etwa 100 Millionen Amerikaner haben keine Krankenversicherung oder nur unzureichenden Schutz. Präsident Obama hat zwar eine Gesundheitsreform durchgesetzt, doch das reicht nichtAlso müssen die Bürger umsonst behandelt werden. Dafür gibt es die Organisatio n RAM – die dort hinfliegt, wo Not am Patienten ist. weiter auf Deutschlandfunk

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: