Zahnarztgesponsort: Kirchturmkreuz erstrahlt im neuen Glanz

by

knapp ein Jahr mussten die rund 400 Einwohner der Gemeinde auf das Kreuz auf der Spitze ihrer Kirche verzichten. Seit Mittwochabend funkelt es aber wieder von der höchsten Stelle des Turms. Und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Immerhin wurde nicht nur der äußere Rahmen des 27 Kilogramm schweren und 1,6 Meter hohen Kreuzes in 22 Stunden Feinarbeit von Julia Perfler vergoldet, sondern auch die Turmkugel, die vier Frankenkugeln und der Wetterhahn. Die Kosten dafür übernahm der Amlacher Zahnarzt Georg Pittschieler. weiter

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: