Implantate sind bei Zahnersatz erste Wahl

by

so zumindest das dentale Fachblatt „Bild“: Bei Zahnersatz verlangen Patienten von ihren Ärzten immer öfter künstliche Implantate statt der bisher üblichen, herausnehmbaren Prothese. «Implantate sind heute eine Methode der ersten Wahl», sagte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Implantologie, Hendrik Terheyden, am Rande eines Kongresses am Freitag in Dresden. Bei der Implantologie werden fehlende Zähne durch Metallstifte ersetzt, die dann die Kronen, Brücken oder Prothesen tragen. Laut Terheyden werden bundesweit jährlich etwa eine Million dieser künstlichen Zahnwurzeln implantiert – Tendenz steigend. Rund 2500 Teilnehmer des Kongresses informieren sich bis Samstag zu neuen Behandlungsmöglichkeiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: