Tote Terroristen und ein nackter Zahnarzt

by

 

Bad FuckingEin Toter bringt die Orts-Granden von Bad Fucking aus der Fassung (© Theater Phönix)„Bad Fucking“ ist Politgroteske, Heimatroman und Krimisatire gleichzeitig. Ein Bürgermeister verspekuliert das Gemeindevermögen, der Zahnarzt wird wegen Nackfotos erpresst und die Innenministerin von einem tschetschenischen Terroristenpärchen gefoltert. Und als ob das noch nicht genug wäre, gibt es dann auch noch einen Toten.

Palm verstört und amüsiert gleichzeitig mit seinem bitterbösen Blick in die Abgründe der ländlichen Dorf-Idylle. Am 1. Dezember feiert das Stück im Theater Phönix in Linz Premiere: www.theater-phoenix.at

„Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind nicht beabsichtigt, aber unvermeidlich,“ richtet Autor und Regisseur Kurt Palm im Vorfeld sicherheitshalber aus.

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: