Promi-Zahnarzt schießt: Ehefrau spricht

by

Der „bedauerliche Zwischenfall“, wie die 44-jährige Charity-Lady Emma M. den auf sie gerichteten Schuss nennt, passierte in der Nacht auf 27. Oktober im Ortsteil Zum Ewigen Regen in Maria Rain – ÖSTERREICH berichtete.Kurz nach dem Vorfall hatte das Schussopfer noch zu Protokoll gegeben, dass ihr honoriger Gatte, doppelter Doktor mit eigener Zahnklinik und Beziehungen ins Gesundheitsministerium, absichtlich auf sie geschossen hätte – während übrigens die gemeinsame Tochter (7) im oberen Stockwerk des Nobelanwesens mit hauseigenem Golfplatz schlief.

Depressionen
Mit einigem (zeitlichem und örtlichem) Abstand zu den nächtlichen Geschehnissen zeigt Emma in einem E-Mail an ihre Freunde plötzlich Verständnis für den mutmaßlichen Täter. Wie die Kärntner Tageszeitung berichtet, schreibt die Frau tatsächlich von einem „bedauerlichen Unfall“. Weiters soll ihr Mann an Depressionen leiden und Medikamente nehmen. An jenem Abend habe sie Geräusche gehört und geglaubt, dass Michael im Wohnzimmer seine Glockpistole putze, die er legal besitzt. Die Frau kennt sich übrigens mit der Waffe aus, da sie einst für den Glock-Konzern arbeitete.

Schweigen
Warum dann eine Kugel nur Zentimeter an dem Kopf der feschen Mittvierzigerin vorbeizischte, darüber schweigt sich Emma M. aus. Nicht bestätigt wird in diesem Zusammenhang das Gerücht, wonach der doppelte Doktor sich eigentlich selbst erschießen wollte. Patienten von ihm in Wien erzählte der 57-Jährige nämlich wenige Tage vor dem Unglück, künftig mehr Zeit mit seiner Familie in Kärnten verbringen zu wollen. Für Michael M. gilt die Unschuldsvermutung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: