BZÄK-Vizepräsident Dr. Michael Frank legt Amt nieder

by

Der Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer (BZÄK), Dr. Michael Frank, legt sein Amt nieder. Das erklärte Frank in seinem Bericht als Vizepräsident am Freitagvormittag in der Bundesversammlung auf dem Deutschen Zahnärztetag in Frankfurt (Main). Für Franks Schritt sind gesundheitliche Gründe auch vor dem Hintergrund der Diskussionen um seine Person im Sommer dieses Jahres ausschlaggebend.Frank, der auch Präsident der Landeszahnärztekammer Hessen ist, war 2008 in Stuttgart zum Vizepräsidenten der BZÄK gewählt worden. Er war im BZÄK-Vorstand unter anderem für die Themen der Aus-, Fort- und Weiterbildung und das zahnärztliche Fehlermanagement-Konzept „Jeder Zahn zählt“ verantwortlich. Im Sommer dieses Jahres war er wegen der Aufnahme eines „Fachzahnarztes für Allgemeine Zahnheilkunde“ als weitere Fachzahnarztbezeichnung in den Entwurf für die Novellierung des Hessischen Heilberufegesetzes stark in die Kritik geraten und auch persönlich massiv angegriffen worden (die DZW berichtete). weiter auf den Seiten der DZW

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: