Cedar Rapids: Ed Helms als Zahnarzt Stu

by

Tim Lippe (Ed Helms) ist Versicherungsvertreter, der nach christlichen Regeln lebt, eine Beziehung zu seiner ehemaligen Lehrerin (Sigourney Weaver) pflegt und noch nie aus seinem kleinen Städtchen rausgekommen ist. Als sein Berufskollege plötzlich stirbt, muss Tim für ihn einspringen. Es steht die grosse Tagung in Cedar Rapids (Iowa) an, an der sich die Vertreter aus dem ganzen Land treffen und wo schlussendlich eine prestigeträchtige Auszeichnung wartet. Lippes Vorgänger hat den Pokal schon dreimal gewonnen, nun soll ihn Lippe zum vierten Mal gewinnen.

Cedar RapidsKomm an mein Herz, Grosser!

Im Hotel angekommen, startet bereits die erste Unruhe. Mauerblümchen Lippe wird in ein Zimmer mit Ronald Wilkes (Isiah Withlock Jr.) gesteckt, zu dem sich noch Partyvogel Dean Ziegler (John C. Reilly) gesellt. Und genau vor diesem sollte sich Lippe in Acht nehmen, denn der ist ein ganz Versauter. Kein Drink ist sicher vor ihm, die Party kann steigen. Und als auch noch die hübsche Joan (Anne Heche) zum Trio stösst, gerät unser unschuldiger Brillenträger Lippe einmal mehr ins Visier. Kann er den Versicherungspokal trotzdem gewinnen?

 

Blu-ray-Rating

Die einen kannten ihn bereits als Andy Bernard aus der Comedy-Serie The Office, die anderen lernten Ed Helms als Zahnarzt Stu aus dem Hangover-Franchise kennen. In der Komödie Cedar Rapids durfte Helms nun zum ersten Mal in die Hauptrolle schlüpfen. Regisseur Miguel Arteta, der ebenfalls bei The Office engagiert war, hat sich daher eine alte Bekanntschaft für seinen „Versicherungsheini“ geschnappt. Ed Helms gibt anscheinend gerne den Loser, denn auch bei Cedar Rapids ist seine Figur Tim Lippe nicht ganz Hundert: Seine Geliebte könnte seine Mutter sein, sein Selbstvertrauen gleicht dem eines verlassenen Rehkitz, und seine Blauäugigkeit tut einem beim Zusehen förmlich weh. Doch genau so kennen und mögen wir den Kerl. Und wie sich solche Figuren in Filmen wie diesem gegen Ende entfalten, ist genauso klar, wie die Tatsache, dass sie in einige ziemlich witzige Fettnäpfchen treten dürfen.

Unterstützt wird Ed Helms von John C. Reilly, der den Partybären Dean Ziegler mimt und bei dem kein Glas und weibliches Hinterteil unangetastet bleibt. Bis auf ein paar unpassende Furz-Gags sitzen Reillys Witze perfekt und sorgen für lautes Gegröle. Anne Heche als liebestolle Ehebrecherin und der vernünftige Isiah Whitlock Jr. komplettieren das ungleiche, aber sehr sympathische Quartett. Hinzu kommen noch ein paar äusserst nette Nebendarsteller, die Cedar Rapids noch einen kleinen, aber wichtigen Schub geben.

Cedar Rapids ist unterhaltsam, witzig und hat wenige Durchhänger, trotzdem bietet die Story eigentlich überhaupt nichts Besonderes. Helms zeigt sich in alter Manier, Reilly gibt den Säufer und Witzeklopfer, und alles läuft darauf hinaus, so zu enden, wie jeder dieser Filme endet. Grundsätzlich ist Artetas Versicherungstagungsplausch eine Durchschnittskomödie, doch die fabelhaften Schauspieler und deren Natürlichkeit heben den Film ungemein an.

Fazit: Cedar Rapids lebt von den Schauspielern. Ohne Ed Helms‘ gespielt-überforderte Art oder John C. Reillys ununterbrochenes Geschwafel wäre Miguel Artetas Film wohl eine ziemlich belanglose Komödie geworden. Doch der Regisseur hat die richtigen Leute an Bord geholt und ein ausgelutschtes Szenario mit vielen sympathischen Figuren so vermischt, dass sich nie Langeweile breit macht und man stets was zu Lachen hat.

Das Bonusmaterial der Blu-ray-Disc ist genauso witzig wie der Film an sich. Entfallene Szenen, Spass am Set, ein Stepptanz und eine Party sorgen auch bei den Extras für grosse Unterhaltung. Einzig ein Making-of fehlt, was eigentlich durchaus noch Platz verdient gehabt hätte. Der Ton kommt gut zur Geltung, sorgt aber nicht für Wahnsinnseffekte, und auch das Bild ist für Blu-ray-Verhältnisse ansprechend, setzt aber keine Massstäbe.

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: