Papa Lohan: schlechte Zähne und Crack in der Pfeife

by

Die Skandalnudel (‚Mean Girls‘) wurde letzte Woche mit Fotos konfrontiert, auf denen man deutlich ihre braunen, faulenden Schneidezähne sah und reagierte prompt. Sie durfte sogar eine Auszeit von ihrem Bewährungsprogramm nehmen, um zum Zahnarzt zu gehen.

Dr. Pankaj Singh berichtete gegenüber ‚RadarOnline‘, es sähe so aus, als habe sich die Blondine einer schnellen Zahnbehandlung unterzogen und könne jetzt wieder lächeln.

„Entweder hat sie sich eine Krone machen lassen oder eine Beschichtung, um die fleckigen, fauligen Zähne abzudecken“, so der Arzt.

In ihren Bewährungsunterlagen heißt es, sie sei wegen der Zahnbehandlung entschuldigt gewesen.

„Lindsay hat einfach nicht gemerkt, wie schlimm das geworden ist“, verriet ein Insider. „Als die Fotos erschienen und alle so schockiert waren und sie auslachten, war sie am Boden zerstört.“

Auch der Vater von Lindsay Lohan zeigte wenig Mitleid mit seiner Tochter und sagte gegenüber Jane Velez-Mitchell, sie habe sich wohl mit Drogen die Zähne ruiniert.

„Das kommt davon, wenn man Crack oder Methamphetamin in der Pfeife raucht. Eins von den beiden. Ich werde das nicht verheimlichen“, sagte Michael Lohan offen. „Andere Medikamente würden alle Zähne kaputt machen, nicht nur die zwei Schneidezähne. Man kann nicht mit dem Teufel tanzen und dann glauben, dass man mit Jesus nach Hause geht.“

Gestern war die Bewährung des Hollywood-Stars aufgehoben worden. Richterin Stephanie Sautner hatte sie in Handschellen aus dem Gerichtssaal führen lassen und ihre Bewährungsauflagen für verletzt erklärt, nachdem sie wiederholt nicht zu ihrer gemeinnützigen Tätigkeit im Frauenhaus angetreten war.

Jetzt soll die Beauty mindestens 16 Stunden im Leichenschauhaus arbeiten und am 2. November wieder vor Gericht erscheinen. Dann entscheidet sich, ob Lindsay Lohan ins Gefängnis muss.

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: