Wartezeiten sind in Arztpraxen in Bayern am kürzesten

by

In Bayern bekommen Patienten im Durchschnitt innerhalb von 13 Tagen einen Termin beim Haus-, Fach- oder Zahnarzt. In der Praxis selbst beträgt die durchschnittliche Wartezeit 22 Minuten. Das hat der BKK Landesverband Bayern mitgeteilt. Damit seien die Wartezeiten in Bayern im Vergleich zum übrigen Bundesgebiet am kürzesten.

Vier von fünf Bayern waren den Angaben zufolge innerhalb der vergangenen zwölf Monate bei einem oder mehreren niedergelassenen Haus- und Fachärzten. 71 Prozent der Patienten mit Arztkontakt in Bayern vereinbarten vorab mit der Praxis einen Termin, 2008 waren es nur 64 Prozent.

Für knapp die Hälfte der Patienten lag die Wartezeit in der Praxis dann unter 15 Minuten, sieben Prozent wurden sofort aufgerufen.

Hausärzte wurden im vergangenen Jahr weniger besucht: 2011 konsultierten 86 Prozent der Befragten mit Arztbesuch einen Hausarzt, 2008 waren es noch 92 Prozent.

Weitere Spitzenreiter bei den Arztbesuchen waren Zahnärzte (82 Prozent), Frauenärzte (37 Prozent) und Augenärzte (36 Prozent).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: