Zahnarzt-Rebell will Millionär werden

by

Der als „Zahnarzt-Rebell“ bekannt gewordene Johann Eichenseer betreibt nicht nur in Regensburg eine Tagesklinik für Zahnschmerz-Geplagte. Jetzt will er auch noch Millionär werden. Am 19. April spielt er um eine Million – und zwar im Fernsehen! Selbst wenn der Tag 48 Stunden hätte: Dieser Mann würde ihn mühelos füllen. Sein Beruf ist Berufung: Dr. Johann Eichenseer ist Zahnarzt. Aber nicht irgendeiner. Als „Zahnarzt-Rebell“ wird er in der Presse oft bezeichnet. Der 54-Jährige betreibt sechs zahnärztliche Tageskliniken in Bayern. 400 Mitarbeiter, darunter 45 Ärzte und Zahnärzte, beschäftigt Dr. Eichenseer. Kein Wunder, dass es ihm da schon mal an Zeit mangelt.

Am 19. April nimmt er sich Zeit, und zwar gerne: Als Kandidat in der SKL-Show kann er eine Million Euro gewinnen. Das Los ist so ziemlich das Einzige, was sich der Vielbeschäftigte gönnt: „Ich rauche nicht, trinke nicht, so leiste ich mir die SKL“, schmunzelt er. Sollte er tatsächlich gewinnen, würde ein Drittel in die Kliniken fließen. Ein Drittel würde er seinen Kindern aus erster Ehe, Elisabeth (26) und Johannes (25), schenken. Und mit dem Rest möchte Dr. Eichenseer eine Stiftung gründen, mit der er „die zahnärztliche Bildung und Ausbildung von Mädchen in Indien“ fördern möchte. Sein Ziel sei es, auch dort noch mehr Menschen ein selbstbestimmtes Leben mit echter Perspektive zu ermöglichen. Mit ein bisschen Glück könnte er also nicht nur sich, sondern noch viele andere glücklich machen.

Für Johan Eichenseer und seine Mitkandidaten geht es am 19. April um nicht weniger als eine Million Euro. Einer von den 20 wird sie mit nach Hause nehmen. Wer es sein wird, entscheidet sich in der SKL-Millionen-Show zum Tag des Glücks. Bei diesem spektakulären Event, moderiert von Mathias Opdenhövel, zeigen prominente Gäste in mehreren Spielrunden vollen Körpereinsatz: Diesmal sind dabei: Die vielfach preisgekrönte Schauspielerin Annette Frier, Model und Moderatorin Jana Ina Zarrella, Kino- und TV-Legende Sky du Mont und das Comedy-Multitalent Matze Knop.

In tempo- und actiongeladenen Spielen haben sie die Chance, auf unterhaltsame Weise viel Geld für ihren guten Zweck zu erspielen. Bis zum Ende der Show wird so der Glückscode ermittelt, der einem der 20 Kandidaten das große Geld beschert: Der SKL-Kandidat, dessen Losnummer diesem Glückscode am nächsten kommt, gewinnt die Million. Ganz Deutschland wird sich mitfreuen, wenn nach rasanten 90 Minuten der Goldregen über dem Gewinner niedergeht. Vielleicht heißt der ja dann Johann Eichenseer.

Die SKL Millionen-Show ist der Höhepunkt zum „Tag des Glück“, den die Süddeutsche Klassenlotterie zweimal jährlich mit vielen Glücksaktionen veranstaltet. Die SKL Millionen-Show ist am 19. April um 20.15 Uhr im Internet unter http://www.skl.de und http://www.bild.de zu sehen.

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: