Archive for 17. Dezember 2010

Der erste echte Zahnarzt: über den Zahnarzt Philipp Paff

Dezember 17, 2010

Pfaff wird um das Jahr 1712 an der Fischerbrücke im heutigen Berlin-Mitte geboren. Zu dieser Zeit nehmen sich vor allem fahrende Heiler und Zahnbrecher der Zahnpatienten an – mit äußerst robusten Methoden: Bei Karies werden die betroffene Stelle und das Zahninnere mit einem glühenden Eisen kauterisiert, also verbrannt. Die meisten Patienten fallen bei dieser Prozedur in Ohnmacht. Neben den Heilern gibt es zwar auch Chirurgen, sogenannte Wundärzte, die Beschäftigung mit dem menschlichen Gebiss ist für sie aber meist nur ein Thema unter vielen. Wie vor ihm sein Vater schlägt auch Philipp Pfaff die Chirurgenlaufbahn ein und wird unter dem „Soldatenkönig“ Friedrich Wilhelm I. (more…)