Nachts, wenn die Zahnfee kommt

by

Mit anschaulichen Beispielen, Infoständen und Vorträgen fand am Samstag der Tag der offenen Tür in der Zahnklinik an der Uni statt.Zur gemeinsamen Veranstaltung der Fachklinik für Zahnmedizin der Uni, der ZBZ GmbH und des Zahntechnikerlabors Löring kamen mehrere hundert Besucher.„Unsere Intention ist, die Wittener Bevölkerung darüber zu informieren, was es an modernen Möglichkeiten der Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des Mundraums gibt“, sagte Professor Dr. Stefan Zimmer, Dekan der Zahnklinik.

Im ganzen Gebäude standen die Türen offen, Fachpersonal informierte über die Möglichkeiten der modernen Technik. So erfuhren die Besucher auch, dass jeder Behandlungsraum über ein eigenes Röntgengerät verfügt und dass es Patientenakten nur noch in digitaler Form gibt.

Darüber hinaus hatten Besucher die Möglichkeit, ihre alte Zahnbürste gegen eine neue oder „reguläre“ Schnuller gegen „Abgewöhnungs-Schnuller“ einzutauschen. Rund ums Thema Zähne gab es ein Preisrätsel, für Kinder war auf dem Außengelände ein Bobby-Car-Parcours aufgebaut.Weitere Schwerpunkte waren mehrere Fachvorträge mit reich bebilderten Informationen zu den Hauptthemen „zahnärztliche Implantologie“ und „Prävention“. Im Obergeschoss wurde mit einem Zahnputzroboter demonstriert, wie die Wirksamkeit von Zahnbürsten getestet wird. Das Zahnmedizinisch-Biowissenschaftliche Forschungs- und Entwicklungszentrum hat auf vier Etagen eine Nutzfläche von rund 3400 Quadratmetern.Dass die Angst vorm Zahnarzt für die jüngste Generation kein Thema mehr ist, bestätigte die fünfjährige Lina Jamnitzky. „Angst habe ich keine, weil der Zahnarzt immer so lieb ist, und der hat auch noch nie gebohrt“, sagte sie.

Karius und Baktus haben bei Lina also künftig keine Chance, wohl aber eine andere Figur: „Natürlich glaube ich an die Zahnfee, sonst bringt die keine Taler.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: