Die Bedeutung von Patientenforen im 21. Jahrhundert

by

Immer mehr Patienten suchen vor oder nach einer Behandlung beim Zahnarzt Informationen im Internet über Diagnose und Therapie.
„Heute geht der Durchschnittspatient sowohl vor als auch nach der Behandlung ins Internet um sich genauer zu informieren: Was wird bei der Wurzelbehandlung eigentlich genau gemacht, wie werden Weisheitszähne extrahiert und wie werden Implantate eingesetzt – das sind nur einige der Fragen, die Patienten beschäftigen“, so Dr. Rahmanian aus Wien, der zahlreiche Patientenforen ins Leben gerufen hat, um Patienten eine ergänzende Unterstützung anzubieten. zum Zahnforum ist letztes Jahr das Implantatforum neu hinzugekommen. Schon nach kurzer Zeit fanden sich dort Patienten im Forum und stellten Fragen wie: „Was kosten Implantate?“, „Was ist besser: Implantate oder Brücke?“, „Welche Komplikationen können bei der Implantation auftreten?“ oder „Was ist der Sinuslift?“

Die Wichtigkeit der Moderation durch Ärzte ist den Betreibern ein wichtiges Anliegen. „Es gibt zahlreiche

Patientenforen, in denen Patienten und Laien sich untereinander austauschen, aber nur wenige Foren, in denen auch Experten

unterstützend mit Rat zur Seite stehen. Unsere Zahnärzte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beantworten die

Fragen der Patienten ehrenamtlich und in ihrer Freizeit“, sagt Dr. Rahmanian.
Das Implantatforum, das zusätzlich zum Zahnforum ins Leben gerufen wurde, hat mehrere Kategorien, darunter „Ablauf

und Durchführung“, „Kosten von Implantaten“, „Alternativen zur Implantation“ sowie einen Bereich, in dem Patienten

Implantologen suchen und auf Erfahrungen von anderen zufriedenen Patienten zurückgreifen können.

Mit mehr als 5.000 Beiträgen ist das Implantatforum 2009 stark gewachsen, wie auch das Mutterportal Zahnforum mit über

100.000 Beiträgen in den letzten Jahren immer stärker geworden ist. „Die Herausforderungen für Patientenforen bestehen

darin, Patienten klar zu machen, dass man nicht für alle Probleme im Internet eine Lösung finden, sondern dass

das Internet eine ergänzende und wichtige Hilfe sein kann und nicht mehr. Erst durch eine Untersuchung beim Zahnarzt kann man ein

Diagnose erstellen und eine Therapie durchführen“, meint Dr. Rahmanian.
Links:

Implantatforum.org – Patientenforum für Implantate im deutschsprachigen Raum
Zahnforum.org – Patientenforum für den gesamten Bereich der ZahnheilkundeZahnforum.org ist ein Patientenforum im deutschsprachigen Raum.Dr. Saed Rahmanian
Zahnforum.org
Carl Appel Straße 9/13.6
1100 Wien, Österreich
mail: zahnforum@gmail.com
web: http://www.zahnforum.org

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: